Neuer Inhalt (1)

Dipl.-Ing. Univ. Lutz J. Schmid, Leiter des VDE-AK Energieversorgung 4.0 im VDE Nordbayern

| Verena Lippert
14.07.2017 71 0

Doppelspitze

Dipl.-Ing. Univ. Lutz J. Schmid führt den VDE-Arbeitskreis Energieversorgung 4.0 gemeinsam mit Dr. Gerhard Kleineidam

Dipl.-Ing.Univ. Lutz Josef Schmid  leitet ab sofort zusammen mit Dr. Gerhard Kleineidam den Arbeitskreis Energieversorgung 4.0 im VDE Nordbayern.
Die Vorschläge für Zielsetzung und Ausrichtung des Arbeitskreises entwickeln sie gemeinsam, die Arbeit bei Vorbereitung und Durchführung der AK-Treffen teilen sie sich. Dabei kann jeder auf seine spezielle Fachkompetenz und sein persönliches Netzwerk zurückgreifen. 

Schmid hat sein Studium der Elektrotechnik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen mit einer Diplomarbeit am Fraunhofer-Institut in Erlangen-Tennenlohe abgeschlossen.

Als Mitarbeiter eines mittelständischen IT-Unternehmens war er an Planung, Umsetzung und Entwicklung von Verschlüsselungssoftware für SSL/TLS geschützte Datenverbindungen und von Software zur Erstellung und Verwaltung einer X.509-Zertifikat-basierten Public Key Infrastructure verantwortlich. Er hat dazu Schulungen und Audits in deutscher und englischer Sprache durchgeführt. Er war für die Umsetzung und Realisierung von Common-Criteria Software-Zertifizierungen von IT-Sicherheitsprodukten maßgeblich verantwortlich. In weiteren Funktionen ist er betrieblicher Datenschutzbeauftragter, Information Security Management Systems Auditor/Lead Auditor (ISO 27001) mit IRCA-Zertifikat und IT-Sicherheitsbeauftragter mit IHK-Zertifikat.

Seit Mitte 2016 ist er Geschäftsführer der Schmid Datensicherheit GmbH, Weiden i.d.OPf.