Zahnräder Illustration für Zusammenarbeit
buchachon / Fotolia
11.10.2016 96 0

Partner

Girls'Day Mädchen-Zukunftstag

bayern girls go tech

Was ist "bayern girls go tech"?

  • unterstützt Mädchen und junge Frauen in technischen Studien- und Berufsfeldern
  • trägt dazu bei einseitige weibliche Klischees abzubauen
  • fördert Chancengleichheit
  • zeigt berufliche Chancen und Möglichkeiten auf

"bayern girls go tech" bietet:

  • Informationen über technische Studiengänge
  • Firmenkontakte für Praktika
  • Einblick in die spannende Welt der Technik
  • Veranstaltungen mit Ingenieurinnen und vieles mehr

Wen will "bayern girls go tech" erreichen?

  • Schülerinnen ab der siebten Klasse Eltern, LehrerInnen und Interessierte

Angeboten werden:

Schnupperstudientage, Probevorlesungen, Laborversuchen und Präsentationen, Patenschaften mit Schulen Workshops, Wettbewerbe, etc.

Kontakt

Prof. Dr. Ingrid Huber-Jahn
bayern_mentoring_184x109

Mentoring-Projekt simone

bayern_mentoring_184x109

simone ist das Mentoring-Projekt der Hochschule Nürnberg und unterstützt Studentinnen der technischen Studiengänge bei der Karriereplanung und der individuellen Persönlichkeitsentwicklung. Dieses Projekt ermöglicht aber auch interessierten Firmen, Kontakte zu professionellem, engagiertem weiblichen Ingenieur-Nachwuchs zu knüpfen.

Grundlage des Mentoring-Konzeptes bildet das sogenannte Tandem, ein Zweierteam, in dem je eine Mentorin einer Mentee an die Seite gestellt ist. Je nach Fakultät und persönlicher Auswahl werden die Tandems zusammengeführt.

Zur Projektseite

Yolante

Mit dem Young Ladies' Network of Technology - kurz: YOLANTE – will die Siemens AG junge Frauen für die chancen- und facettenreiche Welt der Technik begeistern. Die Siemens AG will Sie dazu ermutigen, die vielfältigen Karriere- und Zukunftsmöglichkeiten naturwissenschaftlicher oder technischer Berufe zu nutzen.

Zur Projektseite

Das könnte Sie auch interessieren: