Kontakt

Dipl.-Inf. Christian Weigand
Dipl.-Math. Christian Alexander Graf

Arbeitskreis Medizin + Technik in der Metropolregion Nürnberg

Der Arbeitskreis Medizin + Technik (AK-Med&Tech) wird vom VDE-Bezirksverein Nordbayern e.V. und dem VDI-Bezirksverein Bayern Nordost e.V. gemeinsam getragen.

Der AK-Med&Tech vereint die verschiedenen Richtungen dieser Disziplinen und stellt sie einer interessierten Öffentlichkeit vor. Dabei steht gerade die interdisziplinäre Auffassung von Themen aus Elektronik, Informatik, Medizin und Naturwissenschaft, mit der die Entwicklung neuer Anwendungen, Geräte und Systeme erst möglich wird, im Fokus des Arbeitskreises.

Der AK-Med+Tech greift Neuerungen auf, spricht aktuelle medizintechnische Themen an, bringt interessierte Menschen aus Hochschule, Industrie und medizinischer Dienstleistung zusammen, ist ein Kontakt- und Informationsforum und bezieht insbesondere auch junge Leute mit ein. Er wendet sich ausdrücklich an Interessierte sowohl aus der Medizin als auch der Technik .

Der Arbeitskreis versteht sich als Diskussionsplattform und Netzwerk. Der AK trifft sich regelmäßig im Monatsrhythmus. Bei den AK-Sitzungen gibt es Fachvorträge und Diskussionen zu speziellen Themen und Sachverhalten. Das Angebot des Arbeitskreises passt sich an die aktuellen Entwicklungen und Forderungen bzw. Wünsche der Teilnehmer an.

Wir verstehen uns als Netzwerk zum Erfahrungsaustausch und zur Wissenserweiterung. Dazu setzen wir uns mit bekannten und neuen Verfahren sowie den neuesten Erkenntnissen aus der Forschung auseinander.

Ziele des Arbeitskreises Med+Tech

  • Interdisziplinäre Verbindung von Medizinern, Naturwissenschaftlern und Ingenieuren
  • Vortragsreihe mit Diskussion über wichtige Schlüsselthemen der Medizin und Medizintechnik
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion von neusten Erkenntnissen aus der Forschung
  • Schnittstelle zu anderen Vereinen und Organisationen (z. B. ASQF, Medical Valley) zwecks Erfahrungsaustauschs.

Es würde uns freuen, wenn wir bei Ihnen Neugier und Interesse geweckt haben! Scheuen Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir sind für Vorschläge und Ideen immer offen.

Die Vorträge finden am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen, Am Wolfsmantel 33, 91058 Erlangen statt, soweit nichts anderes vermerkt ist. Interessierte sind herzlich zur (kostenfreien) Teilnahme eingeladen.

Kurzfristige Änderungen des Veranstaltungsortes sind möglich und werden über den E-Mail-Verteiler und auf den Onlineseiten von VDE und VDI veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren: