Nahaufnahme einer Platine
serkat Photography / Fotolia
16.05.2017 54 0

Bereit für das digitale Wirtschaftswunder? Entdecken Sie Ihre individuellen Chancen und Einsatzszenarien!

30. Mai 2017 - 18.00 - 20.00 Uhr - Technische Hochschule Nürnberg

Vortrag: 45 Minuten, Diskussion: 15 Minuten

Kontakt

Leiter VDI/VDE Arbeitskreis Integrated Plant Engineering

Das ist das Motto von LABS NETWORK INDUSTRIE 4.0

LABS NETWORK INDUSTRIE 4.0 wurde von Unternehmen der Plattform Industrie 4.0 zusammen mit den Verbänden Bitkom, VDMA und ZVEI gegründet und unterstützt den deutschen Mittelstand bei dessen Vorreiterrolle in der Digitalisierung. Dort können neue Technologien, Innovationen und Geschäftsmodelle in Testzentren rund um Industrie 4.0 kennengelernt, ausprobiert und deren technische und ökonomische Realisierbarkeit vor der Markteinführung überprüft werden.

Thomas Hahn wird erläutern, wie Unternehmen zu neuen digitalen Geschäftsmodellen finden können und durch LNI 4.0 begleitet werden können. Er wird beispielhaft viele digitale Use Cases aufzeigen, die bereits einfach und kostengünstig umgesetzt wurden.   

Thomas Hahn, Vorstandsvorsitzender LABS NETWORK INDUSTRIE 4.0 e.V. und Chief Expert Software bei der Siemens AG und enger Berater des ehemaligen Siemens CTO Professor Dr.-Ing. Siegfried Russwurm zu allen Industrie 4.0-Themen:

 

Entwicklung regionaler digitaler Geschäftsmodelle

Pro Fragestellung: Kurzeinführung: 5 Minuten, Ideensammlung: 10 Minuten

Anschließend wollen wir mit Ihnen eine kleine Ideensammlung (Brainstorming) zur Entwicklung regionaler digitale Geschäftsmodelle zu folgenden Fragenstellung starten.

  • Region (Matthias Barbian): Wie können die regionalen Unternehmen sich regional und interregional vernetzen, um durch Kooperationen neue digitale Geschäftsmodelle zu generieren?
  • Mensch (Peter Brandt): Wie können die Menschen (in den Unternehmen) hierzu stärker eingebunden werden?
  • Umsetzung in den Betrieben (Hans-Peter Schobig): Wie können diese digitalen Geschäftsmodelle in den Betrieben erfolgreich umgesetzt werden?

ANMELDUNG - Eckdaten der Veranstaltung:

Dienstag, 30. Mai 2017, 18:00 bis 20:00 Uhr (offizieller Teil)

technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Raum KA.204, Keßlerplatz 12, Nürnberg