VDE
18.02.2019 - 19.02.2019 Kassel Fachtagung / Konferenz 2523 1

VDE-Forum Zellulares Energiesystem

Anmelden
Termin
Beginn: 18.02.2019
Ende: 19.02.2019
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe
Schlosspark 8
34131 Kassel
DE

Beschreibung

Nachdem auf dem Workshop „der zellulare Ansatz" am 24.01.2018 im Wesentlichen die Anforderungen an ein „zellulares Energiesystem" (ZES) gesammelt wurden, nimmt nun die Folgeveranstaltung technische Rahmenbedingungen in den Blick. Dabei steht im Vordergrund, den Teilnehmern aufzuzeigen, wie aus derzeit unabhängig voneinander betriebenen Energiesystemen und Infrastrukturen - Erdgasnetze, Wärmenetze, el. Übertragungs- und Verteilnetze, Ladeinfrastrukturen für eMobilität, etc. - durch geordnete Bildung und Einbettung zellularer Strukturen ein effizientes Energiesystem erwachsen wird. Im zellularen geprägten Energiesystem wird dabei die physikalische Balance zwischen Energieangebot und -nachfrage soweit wie möglich bereits auf regionaler, lokaler Ebene hergestellt.Damit kann der Ausbau der erneuerbaren Energien zügig vorangetrieben werden.

Der primär zellulare Ausgleich unterstützt die Stabilität und Effizienz in den elektrischen Verteil- und Übertragungsnetzen, in Gasnetzen und der Wärmeversorgung.

Pre-Workshop bei Fraunhofer IEE in Kassel

Das Fraunhofer IEE entwickelt in zahlreichen Forschungsprojekten neue Konzepte und Werkzeuge zur Planung und Betrieb von Netzzellen. Zur Vorstellung und Diskussion dieser Arbeiten veranstaltet das Fraunhofer IEE Kassel einen Pre-Workshop zum VDE-Forum „Zellulares Energiesystem“.

Im Pre-Workshop „Forschung im Kontext“ am 18. Februar 2019 werden Konzepte und Werkzeuge aus aktuellen Forschungsprojekten diskutiert. Die Teilnahme am Pre-Workshop ist kostenfrei. Weitere Information sowie den Link zur Registrierung finden Sie im Bereich Download + Links auf der rechten Seite.

Wir freuen uns auf Ihre aktive Teilnahme!

Zielgruppe:

Die Veranstaltung richtet sich an Fachexperten, Projekt-und Entwicklungsleiter, Netzplaner, die sich mit der Umsetzung von Lösungen zur Beherrschung fluktuierender Energieflüsse auf Basis dezentraler, zellularer Ansätze beschäftigen. Angesprochen sind insbesondere Netzbetreiber, Netzdienstleister, Versorgungsbetriebe, Hersteller, Planungs- und Ingenieurbüros für kommunale bzw. regionale Entwicklungsplanung sowie Wissenschaftler auf den genannten Forschungsgebieten.

Veranstalter

ETG Energietechnische Gesellschaft im VDE

In Zusammenarbeit mit

VDE-Bezirksverein Nordbayern e.V.
VDE Nordbayern - AK Energieversorgung 4.0
VDE-Bezirksverein Kassel e.V.
VDE ETG/ITG AK Energieversorgung 4.0

Bemerkungen

Teilnahmegebühr: (Normalpreis ab 31.01.2019, Preis in Klammern)

Persönliches VDE-Mitglied - 420,00 € (440,00 €)
Korporatives VDE-Mitglied - 440,00 € (460,00 €)
Hochschulangehöriges VDE-Mitglied - 210,00 € (230,00 €)
Mitglieder Programmausschuss - 200,00 € (200,00 €)
VDE-Berufsanfänger (limitiert) - 135,00 € (155,00 €)
VDE-Jungmitglied (limitiert) - 35,00 € (55,00 €)
Nichtmitglied - 490,00 € (510,00 €)
Hochschule (Nichtmitglied) - 265,00 € (285,00 €)
Promotionsstudent - 265,00 € (285,00 €)
Student - 70,00 € (80,00 €)
 

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Teilnahme an dem VDE-Forum, Speisen und Getränke während der Tagung an beiden Tagen sowie das Get Together am ersten Tag.

Zimmerreservierung (Abrufkontingent):

Unter dem Stichwort "VDE2019" können Sie Zimmer direkt im Tagungshotel für Sie reservieren. Der Preis pro Nacht inkl. Frühstück liegt bei 119,00 €. Bitte reservieren Sie direkt im Tagungshotel (Telefon: 0561-3088-0, Email: info@schlosshotel-kassel.de)

Weitere Zimmer im Hotel Astoria (106,50 € inkl. Frühstück) sind buchbar bis zum 19.01.2019 und im Hotel Schweizer Hof (100,00 € inkl. Frühstück) buchbar bis zum 07.01.2019. Hierfür reservieren Sie bitte direkt unter dem folgenden Link:
https://kassel-marketing.de/de/kontingente/vde-

 

Kontakte

Ansprechpartner
Nicolas Parisel
VDE e.V.
Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

4zt52r9.6r8z9v2QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-479

Downloads + Links

Ort