23.02.2021 Nürnberg Fachtagung / Konferenz

VDE-Fachforum "Planung zellularer Energiesysteme"

Termin
Beginn: 23.02.2021
Ende: 23.02.2021
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Arvena Park Hotel Nürnberg
Görlitzer Straße 51
90473 Nürnberg
DE

Beschreibung

Der Umbau unserer Energieversorgung für Strom, Gas, Wärme und Mobilität ist in vollem Gange. Zahlreiche Forschungs- und Entwicklungsprojekte haben in der Vergangenheit schon mehrfach gezeigt, wie eine, von dezentraler und regenerativer Kraftwerkskapazität geprägte Energieversorgung, effektiv und wirtschaftlich gestaltet und sicher betrieben werden kann. Es ist nun an der Zeit, dass die Erkenntnisse und Lösungen aus diesen Vorprojekten zusammengefasst, aufbereitet und in die Breite getragen werden.

Der VDE Bayern und der VDE Arbeitskreis "Energieversorgung 4.0" geben Ihnen in diesem Fachforum die Möglichkeit, die gelebte Praxis bei Planung und Betrieb zellularer Energiesysteme kennenzulernen und gemeinsam mit Teilnehmern und Referenten Erfahrungen auszutauschen. Anhand der „Energiezelle – Max Bögl, Neumarkt“ wird unter anderem gezeigt, wie ein industrieller Großbetrieb, der im Energieverbrauch dem einer Kleinstadt gleicht, durch konsequenten Ausbau der Eigenproduktion verschiedener Energieformen sukzessive zu einer inselbetriebsfähigen Energiezelle entwickelt wird. Neben der Vermittlung von Praxiswissen geht es bei dem Fachforum auch darum, Konsens bei der Gestaltung von Leitlinien und Anwendungsregeln für die Planung zellularer Energiesysteme zu definieren, um letztendlich damit die Kosten für die Umgestaltung von Versorgungsgebieten, Quartieren und Betrieben auf ein Minimum zu reduzieren.

Nutzen Sie die Erfahrungen in Planung und Betrieb zellularer Systeme, die andere bereits gemacht haben und lassen Sie uns gemeinsam die Energiezukunft von morgen gestalten. Sie helfen durch Ihre Teilnahme und Ihr Mitwirken dabei, dass wir bei unseren Gesprächen mit Regulierungsinstitutionen mit einer Stimme sprechen können. Das verleiht unserer Initiative noch mehr Gewicht, insbesondere eben auch auf politischer Ebene.

Anwendungsgebiete

Planung von Zellen in den Bereichen:

  • Industrieanlagen
  • Bürokomplexe
  • Wohnanlagen
  • Quartiere

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an strategische Entscheider, die ihre Organisationen bzw. Unternehmen auf den Wandel in der Energieversorgung vorbereiten wollen sowie an Projekt- und Entwicklungsleiter, Netzplaner, die sich mit der Umsetzung von Lösungen zur Beherrschung fluktuierender Energieflüsse auf Basis dezentraler, zellularer Strukturen beschäftigen müssen.

Veranstalter

VDE Gruppe

In Zusammenarbeit mit

LV Bayern
VDE-Bezirksverein Nordbayern e.V.
VDE ETG/ITG; VDE Bayern

Bemerkungen

Teilnahmegebühr: (Normalpreis ab 22.06.2020, Preis in Klammern)

 

  • Persönliches VDE-Mitglied - 280,00 € (380,00 €)
  • Korporatives VDE-Mitglied - 300,00 € (400,00 €)
  • VDE-Jungmitglied (3 Plätze limitiert) - 50,00 € (100,00 €)
  • Nichtmitglied - 380,00 € (480,00 €)

 

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Teilnahme am VDE-Fachforum sowie Speisen und Getränke während der Veranstaltung.

Kontakte

Ansprechpartner
Nicolas Parisel
VDE e.V.
Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

4zt52r9.6r8z9v2QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-479

Ort