Rennwagen E-Mobility Bayreuth
Daimler AG
204 0

Hochschulgruppe E-Mobility Bayreuth

Über uns

Ausgangspunkt für die Gründung der Hochschulgruppe war ein Projekt zur Entwicklung eines vollelektrischen Rennwagens im Jahr 2010.

Die große Zahl entstandener Ideen und die ganzheitliche Betrachtung der Elektromobilität führten dabei zu einer breit gefächerten Ausrichtung der Entwicklungsgruppe. Jedes Jahr treten die Studenten mit ihrem neuen elektrischen Rennwagen auf dem internationalen Konstruktionswettbewerb „Formula Student“ gegen Teams anderer Hochschulen aus der ganzen Welt an.

Kontakt

VDE-Hochschulgruppe E-Mobility
Downloads + Links

Wissenspool und Netzwerk

Die VDE-Hochschulgruppe „E-Mobility“ soll außerdem als Anlaufpunkt für Kompetenz und Wissen rund um das Thema Elektromobilität für junge Studenten an der Universität Bayreuth fungieren. Dafür sichert sich die Gruppe intern Hilfe durch Lehrstühle und extern durch Förderung seitens Unternehmen. Studenten soll die Möglichkeit gegeben werden, sich mit dem Bereich Elektromobilität fachlich auseinander zu setzen und dabei durch das Team und Netzwerk beraten und unterstützt zu werden.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Elektromobilität spricht viele Interessengruppen an - Daher besteht unser Team nicht ausschließlich aus engagierten Studenten der Fachrichtung der Ingenieurswissenschaften, sondern öffnet sich allen Kompetenzbereichen die sich mit dem aktuellen Thema der Elektromobilität befassen.

Aktivitäten der Hochschulgruppe:

  • Entwicklung, Konstruktion und Fertigung eines elektrischen Formelrennwagens im Rahmen der „Formula Student“
  • Regelmäßige Treffen zur internen Koordination
  • Stammtische und gemeinsame Freizeitgestaltung
  • Exkursionen und Vorträge mit Einblick in aktuelle Themen der Elektromobilität
  • Besuch von Messen und anderer Veranstaltungen

Das könnte Sie auch interessieren: